die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der MPS-Registrierungsumgebung hat für uns hohe Priorität. Am Montag, den 3. Oktober, haben wir Ihnen daher eine E-Mail mit einigen Erläuterungen zum letzten Update der Registrierungsumgebung zugesandt. Nach dem Update stellte sich jedoch heraus, dass im Zusammenhang mit der Erfassung von Pflanzenschutz- und Düngemitteln einige Unklarheiten entstanden sind. Deshalb wollen wir hier noch einmal erläutern, wie Sie dies möglichst einfach und ohne großen Zeitaufwand durchführen können.

In der letzten Aktualisierung haben wir eine separate Liste für Ihre „Meistgenutzten“ Pflanzenschutz- und Düngemittel erstellt, damit Sie nicht jedes Mal in der gesamten Codeliste suchen müssen. Das System zeigt standardmäßig immer die von Ihnen am häufigsten eingesetzten Pflanzenschutz- und Düngemittel an. Das erspart eine Menge Sucharbeit und ermöglicht Ihnen eine schnellere Erfassung Ihres Verbrauchs.

Wenn Sie jedoch ein Pflanzenschutz- oder Düngemittel suchen, das Sie bisher nicht eingesetzt haben, klicken Sie einfach auf den Pfeil neben dem Suchfeld und wählen Sie „Code-Liste“. Darin können Sie dann das entsprechende Produkt suchen und registrieren.

Für den seltenen Fall, dass ein Pflanzenschutz- oder Düngemittel nicht in der Codeliste enthalten ist, können Sie über das System einen neuen Code anfordern. Klicken Sie dazu auf der linken Seite auf „Verwaltung“ und dann auf „Neuen Code anfordern”.

Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf über info@my-mps.com oder +31 (0)174 – 615715.