Transparenz auf Produktebene

MPS-ProductProof zeigt auf Produktebene, dass bestimmte Wirkstoffe weder vorkommen noch bei der Kultur verwendet wurden. Es handelt sich um eine Systematik, bei dem durch die Erfassung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes (innerhalb von 48 Stunden) und unabhängige Probenahmen nachgewiesen werden kann, dass bestimmte Wirkstoffe in der Kultur nicht eingesetzt wurden.

MPS-ProductProof (Produktsicherheit) ist ein „Add-on“, also eine Zusatzqualifikation zu MPS-ABC (Betriebssicherheit).

Merkmale

Ein "Add-on“ zu MPS-ABC

Stärkung des Unternehmensimage und Unterscheidungskriterium im Vergleich mit anderen Produzenten

Geht ein auf die gesellschaftliche Nachfrage nach nachhaltigen und sicheren Produkten

Sichtbar im MPS-Trade Portal

Erster Schritt zum Erhalt von MPS-Natural Protected